Eines der absoluten Highlights meiner Namibia – Reise war CAPE CROSS (ca 130 km nördlich von Swakopmund)

Ursprünglich war es ein Pilgerort für Seefahrer, heute ist es das Zuhause einer rießen und ich meine wirklich rießengroßen Robbenkolonie.
Wir konnten ganz nah an sie ran, sie beobachten, wie sie faul am Strand lagen oder wie sie sich von den Wellen immer wieder zurück ans Land treiben haben lassen, dann wieder hinausschwammen. Es war so ein toller Ausflug!

Und die Seehunde sind so niedlich! Das Fell fühlt sich unglaublich weich an!
Aber: es hat dort gestunken!!!! Ich frag mich, wie so süße Tiere so stinken können! 😛
Es war ein so beisender Gestank, eine Mischung aus Urin und Zoo, dass wir uns anfangs dachten, wir halten keine 2 Minuten hier aus! Die Nase gewöhnt sich allerdings wahnsinnig schnell daran.
Die Klamotten auch und so stanken wir zurück im Auto so abartig, dass wir Ersatzklamotten anzogen, unsere getragenen Klamotten in eine Tüte gaben und sie im Kofferraum bis zum Ende unserer Reise luftdicht verschlossen. Sogar die Unterwäsche stank…

Aber es hat sich sowas von gelohnt!! Jeder Zeit wieder!!! 🙂
Ich finde für jeden Namibia Urlauber ein absolutes MUSS!!! 

Leave a Response

Cart Item Removed. Undo
  • No products in the cart.